Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Mittwoch, 16.01.2019

26. Februar 2019: Rigorosum Mag.rer.nat. Eva Maria Schwarz, BA MA

Einladung zum Rigorosum von Frau Mag.rer.nat. Eva Maria Schwarz, BA MA

Mittwoch, 16.01.2019

25. Jänner 2019: Rigorosum Mag.phil.Sandra Rutter

Einladung zum Rigorosum von Frau Mag.phil. Sandra Rutter

Montag, 14.01.2019

27. Februar 2019: Rigorosum Bakk.phil. Mag.phil. Silke Puntschuh

Einladung zum Rigorosum von Frau Bakk.phil. Mag.phil. Silke Puntschuh

Digitale Technologien eröffnen der Kunst neue kreative Möglichkeiten. Foto: pixabay

Donnerstag, 06.12.2018

Digital Studies

Wie verändern digitale Medien Literatur und Kunst? Amerikanist der Universität Graz ist Mitbegründer eines europäischen Forschungsnetzwerks

Prozesse, Praktiken und Produkte der Kulturtechnik des Schreibens werden an der Universität Graz aus der Perspektive verschiedener Disziplinen erforscht. Bilder: Pixabay

Donnerstag, 29.11.2018

Vom Skriptorium zum Cyberspace

Eine interdisziplinäre Plattform untersucht Prozesse, Praxis und Produkte des Schreibens

Die Top Five der Anglistik und Amerikanistik: Christina Weichselbaumer, David Samitsch, Elisabeth Miriam Schneider, Christina Pöckl und Ivona Čičak (v.l.). Foto: Uni Graz/Pichler

Mittwoch, 28.11.2018

Die Top Five

Anglistik und Amerikanistik zeichneten ihre besten AbsolventInnen des Studienjahres 2017/18 aus

Manfred Wehr, Vorsitzender-Stellvertreter Steiermärkische Verwaltungssparkasse, Katrin Zaar-Eckhofen, Lisa Erlenbusch, Rektorin Christa Neuper, Marie Lisa Kapeller, Maral Habibi und Universitätsrätin Regina Friedrich (v.l.)

Dienstag, 13.11.2018

Zukunft braucht Forschung

Steiermärkische Sparkasse und Universitätsrat fördern hervorragende Nachwuchswissenschafterinnen der Universität Graz mit 96 000 Euro

In der Umgebung der Burgruine Frauenburg macht ein Literaturpfad das Schaffen Ulrichs von Liechtenstein wieder lebendig. Das Bild zeigt sein Portrait in der Liederhandschrift Codex Manesse. Quelle: Wikipedia, https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/cpg848/0469/image

Freitag, 09.11.2018

Wie anziehend kann ein Minnesänger sein?

Die Steirischen Literaturpfade des Mittelalters machen Geschichte lebendig

Was hält Japan von Amerika? Dieser Frage ging der Amerikanist Christian Perwein in seiner Masterarbeit nach. Alle Fotos: Uni Graz/Leljak.

Donnerstag, 08.11.2018

Was hält Japan von Amerika?

Wie der Einfluss der USA auf den Inselstaat in den Werken von Ryū Murakami zum Thema wird, untersuchte Christian Perwein

Diskutierten über die Oper: Philosoph Konrad Paul Liessmann, Intendantin Nora Schmid, Antonius Sol, Professor für Gesang (Moderator) und Musikwissenschafter Michael Walter (v.l.). Foto: Uni Graz/Pichler

Donnerstag, 25.10.2018

Tot oder nach wir vor lebendig?

Podiumsdiskussion über die Institution der Oper zog 140 interessierte ZuhörerInnen an

Mittwoch, 24.10.2018

Is die Oper a schene Leich'?

Was ist die Oper heute? Ein Kunst-Museum? Lebendiges Kulturgut? Brauchen wir sie im 21. Jahrhundert überhaupt noch? Und müssen wir sie mit...

Dienstag, 16.10.2018

Wirtschaftsgeist-Workshop – Social Entrepreneurs

Bei der sechsten Auflage des Wirtschaftsgeist-Workshops treffen Studierende der Geistes-, Sozial-, Kulturwissenschaften und der Künste auf Social...

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.