Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Lehrpreise 2020/21

Mittwoch, 24.11.2021

Auszeichnungen für Gewi-Lehrende

Die Lehrpreise  sollen innovative Lehrkonzepte und medien­didaktische Umsetzungen sichtbar machen, anderen Lehrenden damit eine Anregung bieten, die Diskussion hochschul- und mediendidaktischer Erkenntnisse und Trends anstoßen sowie die Bemühungen von engagierten WissenschaftlerInnen, die mit Begeisterung ihre Lehre gestalten, honorieren.

"Kompetenzorientiertes lehren und prüfen" lautete der Fokus der Lehrpreise 2020/21, für die insgesamt 23 Lehrveranstaltungen nominiert worden waren. Folgende Lehrende der Geisteswissenschaftlichen Fakultät durften sich schließlich über die Auszeichnung freuen:

Lehrpreis „Digitale Lehre: Ausgezeichnet!“:

  • Victoria Eibinger: LV English for Academic Purposes (Institut für Anglistik)

Victoria Eibinger (neben den anderen PreisträgerInnen) im Interview: Die GewinnerInnen des Lehrpreises 2020/21 im Interview - YouTube
Videoclip zur LV „English for Academic Purposes”: Opencast Paella Player (uni-graz.at)

Anerkennungspreis:

  • Christopher Pollin: LV Grundfragen der Informatik (Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities)

Wir gratulieren den PreisträgerInnen sehr herzlich!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Zum aktuellen Fokus „Kritisches Denken“ geht es hier: Fokus 2021/22 - Lehr- und Studienservices (uni-graz.at)

Studierendengruppen (mind. 3 Studierende), Cuko-Vorsitzende und StudiendekanInnen können bis zum 23.1.2022 Lehrveranstaltungen des Wintersemesters nominieren.

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.