Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Neuigkeiten

Montag, 23.05.2022

Antritts-Vorlesungen an der Fakultät

In der Reihe "Im Doppelpack" stellen sich neue ProfessorInnen vor. Den Anfang machten Christiane Berth und Christian Heuer vom Institut für…

Montag, 23.05.2022

13.07.2022: Rigorosum von Philip Waldner MA

Am 13. Juli 2022 von 16:00 bis 17:30 Uhr findet das Rigorosum von Herrn Philip Waldner, MA via Videotelefonie https://unimeet.uni-graz.at/b/hor-b0n-xz…

Montag, 23.05.2022

22.07.2022: Rigorosum von Mag.phil. Gerhard Dabringer

Am 22. Juli 2022 von 11:00 bis 12:30 Uhr findet das Rigorosum von Herrn Mag.phil. Gerhard Dabringer im Sitzungszimmer GEWI, Universitätsplatz 3,…

Donnerstag, 19.05.2022

Preisverdächtig!

Die GewinnerInnen des GEWI Preises für Abschlussarbeiten stehen fest! In den Kategorien Dissertation und Masterarbeit wurden je zwei Hauptpreise…

Kriegs- und Krisenreporterin Petra Ramsauer spricht am 24. Mai über ihre Arbeit sowie über Propaganda, Manipulation und Informationskriege. Foto: Jacqueline Godany

Donnerstag, 19.05.2022

Krieg erzählen

Journalistin Petra Ramsauer am 24. Mai an der Uni Graz

Eröffneten das Zentrum für Gegenwartskunst (v. l.): Sabine Flach (Professorin Uni Graz), Mathias Kessler (Künstlergast), Peter Riedler (Rektor Uni Graz), Tanja Gurke (Grazer Kunstverein), Kristopher J. Holland (University of Cincinnati), Katrin Bucher Trantow (Kunsthaus Graz) und Sandro Droschl (Halle für Kunst) Foto: Uni Graz/Schweiger

Mittwoch, 18.05.2022

Wechselbeziehung

Gegenwartskunst und Wissenschaft als Seismografen der Gesellschaft

Wie viel politische Meinung darf man im Unterricht äußern? Diese Frage beantwortet ein Vortrag im Rahmen der Aktionstagen zur politischen Bildung. Foto: Uni Graz/Kernasenko

Montag, 02.05.2022

Position beziehen

Uni Graz lädt zu Aktionstagen zur politischen Bildung

Was haben die Schriftsysteme des Arabischen, Thailändischen, Chinesischen, Koreanischen und Deutschen gemeinsam? Das hat der Linguist Dimitrios Meletis in seiner Dissertation untersucht. Foto: pexels.com

Mittwoch, 27.04.2022

Schreib mir

Aber: Wie natürlich ist die Schrift? Der Linguist Dimitrios Meletis geht dieser Frage nach in einer neuen Folge des Podcasts "HörSaal"

Foto: Furgler.

Mittwoch, 20.04.2022

Todesfall

Karl Kaser, ordentlicher Professor am Institut für Geschichte, ist verstorben

Mittwoch, 20.04.2022

Nachwuchsforscherinnen erhielten Stipendien der Uni Graz

Darunter 2 Doktorandinnen der Gewi-Fakulät: Kerstin Endes und Sandra Witz

Elizabeth Cary (1585–1639) beschrieb in einem ihrer Dramen eheliche Konflikte aus weiblicher Sicht – zur damaligen Zeit ein absolutes No-Go. Foto: CC0, commons.wikimedia.org

Freitag, 15.04.2022

Drama, Baby!

In klassischen englischen Dramen fehlen meist starke Frauenfiguren. Die wenigen Ausnahmen erforscht die Anglistin Christine Schwanecke

Mittwoch, 06.04.2022

Herzlich willkommen!

Luise Borek vertritt Georg Vogeler am Zentrum für Informationsmodellierung

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.