Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Projektassistent/innen

Die Geisteswissenschaftliche Fakultät fördert mit dem Stellenprogramm der Projektassistent/innen herausragende Nachwuchswissenschaftler/innen aller geisteswissenschaftlicher Disziplinen. Die Projektassistent/innen schließen im Rahmen der Anstellung ein Studium an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät mit einem eigenständigen Forschungsprojekt (Dissertation) ab und unterstützen als Mentor/innen ihre Studienkolleg/innen fachlich.

Im Folgenden sehen Sie eine Liste der aktuellen Projektassistent/innen an der Geisteswissenschaftlichen Fakultät.

Mag.phil. Lisa Kornder

Institut für Anglistik
Forschungsprojekt: A Dynamic Systems Theory Approach to Second Language Speech Learning
Betreuerin: Univ.-Prof. PhD Ineke Mennen 
Abstract

Mag. Sarah Lang, BA

Zentrum für Informationsmodellierung - Austrian Centre for Digital Humanities
Forschungsprojekt: Ansätze automatisierter digitaler Edition alchemischer Texte am Beispiel der Symbola Aureae Mensae Michael Maiers
Betreuer: Univ.-Prof. Dr. Georg Vogeler
Abstract

Goran Lazičić, MA

Institut für Slawistik
Forschungsprojekt: Gesellschaftssatire und politische Allegorie in den Werken von Dubravka Ugrešić, David Albahari und Svetislav Basara
Betreuerin: Univ.-Prof. Dr. Renate Hansen-Kokoruš
Abstract

Reinhild Lohan, MA

Institut für Geschichte
Forschungsprojekt: Antike als Topos - Phänomene des Wandels im 18. Jahrhundert. Eine Analyse zu medizinischen Konzepten und Antikerezeption am Beispiel der Lebenskraft-Vorstellungen im 18. Jahrhundert (im Rahmen des Doktoratsprogramms "Sammeln, Ordnen und Vermitteln. Wissenskulturen im 18. Jahrhundert")
Betreuer: Ao.Univ.Prof. Mag. Dr. Alois Kernbauer
Abstract

Mag.phil. Pia Nanamé Mayer

Institut für Romanistik
Forschungsprojekt: Die Antike als Topos in den französischen Moralischen Wochenschriften: Eine literaturwissenschaftliche Analyse
(im Rahmen des Doktoratsprogramms "Sammeln, Ordnen und Vermitteln. Wissenskulturen im 18. Jahrhundert")
Betreuer: Univ.-Prof. Mag. Dr. phil. Klaus-Dieter Ertler
Abstract

Teresa Mocharitsch, BA BA MA MA

Institut für Antike
Forschungsprojekt: Das Germanenbild des Tacitus und sein Weg in die Bildende Kunst. Untersuchung zur Antikenrezeption im 18. Jahrhundert und ihren Folgen (im Rahmen des Doktoratsprogramms "Sammeln, Ordnen und Vermitteln. Wissenskulturen im 18. Jahrhundert")
Betreuer: Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil. Sabine Tausend
Abstract

Christina Pichler, BA BA MA

Institut für Kunstgeschichte
Forschungsprojekt: Der Barockbildhauer Philipp Jakob Straub (1706–1774) und sein künstlerisches Schaffen mit Blick über die Alpen. Eine Werkanalyse mittels interdisziplinärer Methoden unter besonderer Berücksichtigung des norditalienischen Einflusses auf die transalpine Skulptur des Spätbarocks.
Betreuerin: Ao.Univ.-Prof. Dr. Margit Stadlober
Abstract

Mag.phil. Robert Pritz

Institut für Antike
Forschungsprojekt: Pagane Höhenheiligtümer am Rande der Südostalpen, ausgehend von den Funden und Befunden am Schöckl bei Graz
Betreuer: Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Manfred Lehner
Abstract

Mag.phil. Markus Seethaler

Institut für Philosophie
Forschungsprojekt: Ethischer Intuitionismus und Moralischer Dissens
Betreuerin: Univ.-Prof. Mag.Dr. Sonja Rinofner-Kreidl
Abstract

Vanessa Steinkogler, BA MA

Institut für Theoretische und Angewandte Translationswissenschaft
Forschungsprojekt: Kritische Beleuchtung translatorischer Professionalität. Die Caritas Graz-Seckau im Spannungsfeld translatorischer Professionalisierungsdiskurse
Betreuerin: Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil. Nadja Grbic

Abstract

Mag.phil. Bakk.phil. Thomas Stoppacher

Centrum für Jüdische Studien / Institut für Geschichte
Forschungsprojekt: Die Radikalisierung des Antisemitismus in Österreich von 1914 bis 1923
Betreuer: Univ.-Prof. Mag. Dr.phil. Gerald Lamprecht
Abstract

Mag. Helena Wiener

Institut für Romanistik
Forschungsprojekt: Jazz-Beats, Rumba-Rhythmen und Hip-Hop-Sounds in frankophoner schwarzafrikanischer Literatur: Musik zur Sprache gebracht
Betreuerin: Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr.phil. Astrid Poier-Bernhard
Abstract

Kontakt

Universitätsplatz 3
Dr.in Katharina Deman Telefon:+43 (0)316 380 - 2286

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.