Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

GEWI-Mastermesse

am 11. April 2019, ab 11:00 im Grazer Meerscheinschlössl

Ziel der GEWI-Mastermesse war es, die vielfältigen Master-Studien und Joint-Degree Master-Studien, die für GEWI-Studierende angeboten werden, vorzustellen. Von 11:00–16:00 konnten sich GEWI-Studierende bei den zahlreichen Informationsständen der einzelnen StudienvertreterInnen der  ÖH Graz informieren. Darüber hinaus hielten die Masterkoordinator/innen der jeweiligen Studien Kurzvorträge zu den Masterstudien und standen für weitere fachliche Beratung zur Verfügung. Ein Rahmen mit Fachvorträgen von Alumni/Career Center und dem DocService der Uni Graz ergänzte das Tagesprogramm.

Programm (Scrollmöglichkeit unterhalb der Tabelle)

Uhrzeit Fachvorträge der Masterkoordinator/innen  
11:00–11:20 Musikologie Global Studies
11:20–11:40 Alte Geschichte und Altertumskunde

MA Anglistik & Amerikanistik
European Joint Master's Degree in English and American Studies

11:40–12:00 Archäologie Romanistik
12:00–12:20 Digitale Geisteswissenschaften Kunstgeschichte
12:20–12:40 Europäische Ethnologie Germanistik
12:40–13:00 Geschichtswissenschaften Political, Economic and Legal Philosophy (PELP)
13:00–13:20 Philosophie

MA Bosnisch/Kroatisch/Serbisch
MA Russisch
MA Slowenisch

13:20–13:40 Sprachwissenschaft MA Geschichte des Südöstlichen Europas
14:00–14:20 Latein
Griechisch
Jüdische Studien.
Geschichte jüdischer Kulturen.
14:20–14:40 MA Übersetzen
MA Übersetzen und Dialogdolmetschen
MA Konderenzdolmetschen
Interdisciplinary Joint Master's Programme
in South-Eastern European Studies

 

Begleitprogramm

11:00–12:00 Vom Masterstudium ins Doktorat
Corinne Von der Hellen, DocService
13:00–14:00 Mentoringprogramm - Dein Kick-off für den Übergang ins Berufsleben
Tanja Baumgartner, Aluni Uni Graz

 

 

Kontakt

GEWI-Masterförderung
Universitätsplatz 3
Dr.in Katharina Deman Telefon:+43 (0)316 380 - 2286

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.