Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Begegnung in Semriach - Veranstaltungsarchiv

Veranstaltungen 2015 bis 2017

Im Zeitraum von Herbst 2015 bis Winter 2017 wurden 19 Veranstaltungen in der Gemeinde Semriach abgehalten und dazu noch etliche Sprachkurse, die von Freiwilligen aus dem Ort sowie von Vereinen und Mitarbeiter/innen und Student/innen der Uni Graz abgehalten wurden. Auch die Veranstaltungen wurden stets gemeinsam von Vertreter/innen der der Pfarre Semriach und der Gemeinde Semriach, von Freiwilligen sowie Bewohner/innen der örtlichen Flüchtlingsunterkunft organisiert. 

Das Projekt "Begegnung in Semriach" hat zum Ziel, den Austausch zwischen der Bevölkerung und den dort untergebrachten Geflüchteten verschiedener Nationalitäten zu fördern. Der Gedanke der Kooperation und gegenseitigen Stützung ist dabei zentral. Die öffentlichen und kostenlose Kurse und Workshops richten sich immer an alle Interessierten vor Ort und versuchen auf spezifische Bedürfnisse der TeilnehmerInnen einzugehen. Im Vordergrund steht, dass nicht nur Geflüchteten von Einheimischen lernen können, sondern immer die Kompetenzen beider genutzt, vermittelt und wertgeschätzt werden.

 

 

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.